Mug Cake

... mit Apfel und Zimt
Wenn du spontan Appetit auf ein Stückchen Kuchen hast und keine ganze Springform backen möchtest oder niemand da ist, der dein Backwerk mit dir gemeinsam genießen kann, dann ist das in jedem Fall eine tolle Alternative.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 2 Min.
Gericht Gebäck
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 30 g Apfel ca. 1/4
  • 1 TL Zitronensaft
  • 30 g Butter
  • 1 Ei, mittelgroß
  • 25 g Zucker ca. 2 EL
  • 45 g Weizenmehl ca. 4 EL
  • 7 g Haferflocken ca. 1 EL
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Backpulver
  • 8 g Milch ca. 1 TL

Anleitungen
 

  • Den Apfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln.
  • Die Butter in der Tasse ca. 30 Sekunden in der Mikrowelle bei 300 Watt schmelzen.
  • Zucker und Ei zur geschmolzenen Butter geben und mit einem kleinen Schneebesen oder einer Gabel kräftig aufschlagen.
  • Alle anderen Zutaten (außer Apfel) dazugeben und gut verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
  • Zum Schluss die Apfelstückchen unterheben.
  • In der Mikrowelle bei 600 Watt 2 Minuten "backen".

Tipp:

  • Verwende eine breite Tasse, dann kannst du die Zutaten besser verrühren.
  • Verwende eine Tasse für mindestens 450 ml.

Notizen

Nährwerte für 1 Portion:
609 kcal, 13g Eiweiß, 31g Fett, 66g Kohlenhydrate, 3g Ballaststoffe
Bon Appétit!
Keyword Mug Cake, Tassenkuchen