Rosmarinkartoffeln im Backofen

... mit Gemüse und Hähnchenbrust.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 800 g Kartoffeln
  • 115 g Aubergine ca. 1/2
  • 250 g Zucchine ca. 1 Stück
  • 80 g Karotten ca. 1 Stück
  • 160 g rote Paprika ca. 1 Stück
  • 40 g Zwiebeln ca. 1 Stück
  • 3 g Knoblauchzehen ca. 1 Stück
  • 330 g Hähnchenbrust
  • 10 g Olivenöl
  • 10 g Salz
  • 2 g Pfeffer
  • 7 g Rosmarin, getrocknet
  • 3 g Paprikapulver, edelsüß

Anleitungen
 

  • Den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 230 Grad vorheitzen.
  • Kartoffeln waschen, in grobe Spalten schneiden und in eine große Schüssel geben.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln und zu den Kartoffeln geben.
  • Zucchini, Aubergine, Karotte und Paprika waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
  • 5g vom Olivenöl, 7g vom Salz, etwas Rosmarin, Pfeffer und Paprikapulver dazugeben und gut vermengen.
  • Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Möglichst so verteilen, dass nicht so viele Stückchen übereinander liegen.
  • Das Ganze für ca. 20 Minuten im Backofen garen.
  • Währenddessen die Hähnchenbrust waschen, trocknen und in 1,5 cm dicke Streifen schneiden.
  • Mit dem restlichen Olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarin in einer Schüssel vermengen.
  • Nachdem das Gemüse 20 Minuten im Ofen war, wird die Hähnchenbrust auf dem Gemüse verteilt und das Ganze für weiter 20 Minuten im Ofen gegart.

Tipp:

  • Variiere ganz nach deinem Geschmack:
    - mal mit, mal ohne Fleisch
    - mal nur die Kartoffeln, quasi "nur" Rosmnarinkartoffeln
    - es passen auch ganz wunderbar ein paar Süßkartoffelspalten dazu
    - manchmal streue ich ein paar Sesamkörner darüber

Notizen

Nährwerte für 1 Portion:
305 kcal, 25g Eiweiß, 6g Fett, 37g Kohlenhydrate, 7g Ballaststoffe
Bon Appétit!
Keyword Gemüse, Kartoffeln, Ofengericht